Zwei Frauen sehen in einen Handspiegel. Eine Kundin wird über den Zustand ihrer Gesichtshaut beraten. Die staatlich geprüfte Kosmetikerin berührt leicht die Wange der Kundin.
Das Gesicht einer hübschen jungen Frau auf einem türkisenen Hintergrund. Sie trägt ein rosa Top. Einige Hautpartien im Gesicht der Frau sind vergrößert. Feine Pigmentflecke sind zu erkennen. Diese Flecken auf der Haut können nachhaltig entfernt werden.

Pigmentflecken müssen nicht sein

Früher nannte man sie Altersflecken, heute haben auch schon jüngere Menschen damit Probleme: dunkle Pigmentflecken. Sie entstehen zumeist an den Stellen, die der Sonne besonders ausgesetzt sind: Stirn, Wangen, Oberlippe, Schultern, Dekolleté und Händen.

Um Pigmentflecken zu entfernen bieten wir ein breites Repertoire an apparativen und nicht apparativen Behandlungsmethoden, die wir oft auch in idealer Kombination empfehlen. Damit sich Ihre Haut schon bald wieder schön, flecken- und makellos zeigen kann.

Fraktionierter Laser - Schnell und effektiv

Ebenmäßigere Haut in Lichtgeschwindigkeit: Bei der fraktionierten Lasertechnologie durchdringen einzelne Strahlen gebündelten Lichts die obersten Hautschichten und verursachen in der Tiefe winzige Verletzungspunkte. Auf diese Weise wird das Gewebe angeregt, vermehrt Kollagen zu bilden und neue Zellen zu produzieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von der Basis her erneuerte, jung und frisch wirkende Haut. Die fraktionierte Lasertherapie wird durch unsere Hautärzte durchgeführt.

Fruchtsäurepeeling - Die sanfte Art zur Entfernung von Pigmentflecken

Flecken einfach nach und nach "wegschälen": Ein Fruchtsäurepeeling ist ein kosmetisch-dermatologisches Verfahren, das auch erfolgreich zur Behandlung von Hyperpigmentierungen der Haut eingesetzt wird. Durch das Entfernen der obersten Hautschicht (stratum corneum) werden die Hautzellen in der Basalzellschicht (stratum basale) vermehrt angeregt, neue Zellen zu produzieren. Dadurch baut sich die Hautstruktur neu auf, die Hyperpigmentierung in den bereits älteren und abgestorbenen Hautzellen wird Schritt für Schritt abgetragen und durch neue, frische Zellen ersetzt.

Dermamelan®/Cosmelan® - Hochwirksam, effektiv gegen Pigmentflecken

Die Dermamelan®/Cosmelan® Behandlung ist hoch wirksam zur Behandlung von Pigmentflecken. Insbesondere ist Dermamelan sehr effektiv

  1. zur effektiven Beseitigung von hormonell bedingten Flecken des Typus (Melasma, Chloasma) und
  2. zur effektiven Aufhellung von Altersflecken, Sommersprossen, Flecken durch Sonnenschäden

In 99% der Fälle erfolgt eine Fleckenreduktion um bis zu 95%.

Dermamelan® besteht aus einer Kombination von bleichenden Substanzen: Kojic Säure – aus japanischen Pilzen, Phytat Säure – ein pflanzliches Bleichprodukt, Vitamin C – ein natürlicher Bleicher und Retinyl Palmitat – ein Abkömmling aus der Vitamin A-Reihe. Dermamelan beinhaltet im Gegensatz zu Cosmelan mehr aktive Wirkstoffe.

Die Behandlung eignet sich für alle Hauttypen und ist das ganze Jahr durchführbar.

Die Behandlung beginnt mit einer intensiven Behandlung bei Dermasthetics, anschließend führen Sie selber die entsprechende Heimbehandlung unter unserer Aufsicht durch. Während Ihrer Heimbehandlung erfolgen bei uns 2-3 Kontrolltermine um den Behandlungserfolg sicherzustellen. In den meisten Fällen werden schon nach ca. 2 Wochen die Pigmentierungen heller sein.

Medizinische Kosmetik - Spezifische Pflege gegen Pigmentierungen

Kosmetische Methoden in Verbindung mit medizinischer Erfahrung = gesunde und strahlend schöne Haut.

Auf Basis dieses fundierten Know-how-Transfers reduzieren wir Pigmentverschiebungen auf der Haut durch unsere verschiedenen Fruchtsäurepeelings mit Glykolsäure und anderen Säurezusammensetzungen. Durch sie wird die oberste Hautschicht entfernt und die Produktion neuer Zellen angeregt. Eine Spezialmaske mit Grüntee-Extrakt und Arbutin bewirkt zusätzlich einen aufhellenden Effekt und vermindert übermäßige Hautpigmentierung. Hochwirksame Antioxidantien, Co-Enzyme und Sonnenschutz hemmen darüber hinaus die Melaninproduktion und stimulieren das Wachstum gesunder Zellen, so dass die Haut auch in Zukunft ihre natürliche Ebenmäßigkeit erhält.

Gut zu wissen: Diese Behandlungen können wir sowohl mit als auch ohne Retinol durchführen. Darum ist auch in der Schwangerschaft, in der sehr häufig aufgrund der hormonellen Umstellung Hyperpigmentierungen entstehen können, eine Behandlung ohne Einschränkungen möglich.