Eine Frau liegt während einer dermatologischen Behandlung auf einer Liege und ist in ein Handtuch gehüllt. Über die Haut ihrer Beine streift eine Mitarbeiterin des Frankfurter Instituts mit einem IR-Vakuummassage-Gerät.
Beine einer Frau nach einer Behandlung zur Haarentfernung. Die Beine sind glatt, die Haut der Beine hat eine gesunde Färbung und wird wohl dauerhaft angenehm bleiben. Um die Taille er Frau ist ein buntes Tuch gebunden.

Haarentfernung: Dauerhaft nichts als schöne, glatte Haut

So erwünscht sie auf unserem Kopf sind – im Gesicht und am Körper stören sie doch manchmal gewaltig: Haare an unpassenden Stellen müssen ständig rasiert werden – und wachsen doch viel zu schnell wieder nach. Zudem führen die harten Stoppeln zu Missempfindung und sehen ungepflegt aus. Darum lautet der Wunschtraum vieler von störendem Haarwuchs Betroffener, dieses Übel ein für alle Mal loszuwerden. Die Lösung ist einfach: dauerhafte Haarentfernung durch Laserlicht, das die Wurzel des Haares zerstört und so alles Lästige und Unschöne nachhaltig beseitigt.

Diodenlaser

Egal, ob Frau oder Mann: die Laserbehandlung ist für jeden geeignet. Vor allem dunkle Haare mit viel Pigment sprechen sehr gut auf die Laser-Behandlung an. Die Methode kann grundsätzlich am ganzen Körper, also an Lippen, Wangen, Kinn, Rücken, Bikini-Zone, Beinen, Brust, Bauch u. ä. angewendet werden. Das Licht des Diodenlasers dringt bis zu 8 mm in die Haut ein, ohne diese zu beschädigen und wird in der Tiefe von 2 - 4 mm durch Pigmente der Haarwurzel und im sogenannten Haarfollikel absorbiert. Der Lichtpuls des Lasers währt nur Bruchteile von Sekunden - so kurz, dass alle umliegenden Strukturen geschont werden, aber so lang, dass die Haarfollikel zerstört werden können. Auf diese Weise werden vor allem die Haare eliminiert, die sich in der frühen Wachstumsphase (Anagen) befinden. Da sich jedoch alle Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden, erfordert eine konsequente Enthaarungstherapie mehrere Behandlungen. Außerdem kommt es hierbei auch auf die entsprechende Körperregion an. Wir beraten Sie gerne gezielt in Bezug auf die bei Ihnen zu behandelnde Region. Und Angst vor Schmerzen müssen Sie nicht haben: Das Laserlicht hat einen klopfenden, gelegentlich prickelnden Effekt auf der Haut, der sehr gut toleriert wird. Sagen auch Sie dem ewigen Rasieren Adieu und freuen Sie sich schon nach wenigen Behandlungen an haarfreier, glatter und streichelzarter Haut.