Graustufen Foto eines Tablets. Die Webseite von Dermathetics, dem Institut für schöne und gesunde Haut ist geöffnet. Eine weibliche Hand mit gepflegter Haut klickt das Menü an um eine weiteres Thema zu lesen.

Blog

Jugendliche, natürliche Frische durch effektive Faltenbehandlung mittels Unterspritzung

Jugendliche, natürliche Frische durch effektive Faltenbehandlung mittels Unterspritzung

Mal ganz ehrlich: Sorgenfalten, Zornesfältchen und Krähenfüße machen uns nicht nur im Gesicht älter, sie beeinträchtigen auch ein Stück unser Selbstbewusstsein. In der heutigen Zeit ist es jedoch gerade mit Blick auf den beruflichen Erfolg unabdingbar, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und nach außen zu vertreten. Das Geheimnis einer positiven Ausstrahlung liegt ganz eindeutig neben einem sympathischen und souveränen in einem selbstbewussten Auftreten. Viele Frauen und Männer entscheiden sich nicht zuletzt aus diesem Grund für eine kosmetische Behandlung zur Faltenreduzierung bei einem ausgebildeten und erfahrenen Facharzt, welcher aus einer Bandbreite medizinischer Möglichkeiten schöpfen und kompetent beraten kann.

Welche Möglichkeiten der Faltenbehandlung gibt es? Die wohl bekannteste Therapiemethode gegen störende Mimikfalten ist die Behandlung durch Unterspritzung mit Botulinumtoxin Typ A. Dieser faszinierende Wirkstoff eignet sich für verschiedenste Anwendungsbereiche. So wird er nicht nur in der Augenheilkunde, sondern auch in der Neurologie eingesetzt.

 

Doch wie wirkt das Präparat? Botulinumtoxin Typ A blockiert die Ausschüttung eines Botenstoffes auf der Endplatte der Nerven, welcher für die Anspannung der Muskulatur zuständig ist. Die Gesichtsmuskeln entspannen sich, extreme Hautbewegungen, die für die Bildung von Falten verantwortlich sind, werden verhindert. Darüber hinaus werden bereits vorhandene Falten geglättet. Botulinumtoxin Typ A eignet sich daher sehr gut, wenn die Falten durch eine übermäßige Muskelentspannung im Gesicht und Hals entstanden sind. Die feinen Fältchen um die Augen - auch Krähenfüße genannt - sowie die sogenannte Zornesfalte und die Stirnfalten sprechen auf die Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A besonders gut an. Im Vorfeld einer möglichen Unterspritzung mit Botulinumtoxin Typ A ist es sinnvoll bei einem Augenarzt einen Sehfehler ausschließen zu lassen. Denn bei einem Sehfehler wird die Mimikmuskulatur eingesetzt um den Sehfehler auszugleichen. In einem solchen Fall kann es sogar sein, dass der Patient nach einer Botox Behandlung schlechter sieht, da sein Sehfehler jetzt nicht mehr von der jetzt geschwächten Mimikmuskulatur kompensiert werden kann.

Das Präparat wird mit Hilfe einer sehr feinen Injektionsnadel präzise in jene Muskeln gespritzt, welche bedingt durch häufiges Zusammenziehen Falten verursachen. Für die Behandlung ist keine Operation oder Narkose notwendig, sie erfolgt ambulant und dauert nur wenige Minuten. Schon nach drei Tagen zeigt sich eine verminderte Faltenstruktur, die maximale Wirkung wird nach 12 Tagen erreicht und die Muskelentspannung hält dann zwischen drei und sechs Monaten an.

Welche Möglichkeiten zur Hautverjüngung durch Unterspritzung gibt es noch? Um Ihr Aussehen und Ihre Ausstrahlung zu verbessern, gibt es neben Botulinumtoxin Typ A noch weitere Methoden. Sogenannte Dermalfiller auf Hyaluronsäure-Basis dienen der Behandlung von Falten und der Verschönerung der Gesichtskonturen, indem sie den Gehalt der Hyaluronsäure der Haut wieder auffüllen bzw. aufpolstern. Hierbei werden sowohl vernetzte als auch unvernetzte Hyaluronsäurepräparate angewendet.

Mittels Unterspritzung durch vernetzte Hyaluronsäure lassen sich sehr gute Resultate im Bereich der Nasolabialfalte und der seitlichen Mundfalten (Marionettenfalten) erzielen. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode liegt darin, dass lediglich das natürliche Aussehen der Haut unterstützt wird, das Gesicht jedoch weder an Mimik einbüßt, noch auffallend verändert aussieht. Darüber hinaus muss die Hyaluronbehandlung nicht so häufig wiederholt werden da das Behandlungsergebnis bis zu 1,5 Jahre (je nach Präparat) erhalten bleibt. Wichtig hierbei ist die Wahl der vernetzten Hyaluronsäure. Es gibt in Deutschland mehr als 200 unterschiedliche Präparate. Wir empfehlen nur Produkte die durch die FDA (Food and Drug Administration, amerikanische Behörde für Lebens- und Arzneimittel) zugelassen sind. Diese Produkte sind sicher, halten länger sind aber etwas teurer.

Des Weiteren gibt es die unvernetzte Hyaluronsäure. Diese wird als Feuchtigkeitsbinder oberflächlicher als die vernetzte Hyaluronsäure in die obere Dermis / Epidermis eingebracht. Die unvernetzte Hyaluronsäure ist zur Behandlung von Knitterfältchen an Wange, Augen und Decolleté geeignet.

Welche der Behandlungsmethoden geeigneter ist, hängt von der Art der Falten ab, insbesondere ob es sich um eine Mimikfalte oder eine statische Falte handelt, bei der es im Rahmen des Alterungsprozesses zu einer Reduktion von Hyaluronsäure und Kollagen gekommen ist.

Botulinumtoxin Typ A und die vernetzte Hyaluronsäure lassen sich in einer Kombinationstherapie auch sehr effektiv miteinander verbinden. Haben sich Ihre Falten beispielsweise schon tief in die Stirn eingegraben und die Hautstruktur hat sich schon verändert, dann empfiehlt sich einige Wochen nach der Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A die Nachbearbeitung mit einem Hyaluronsäure-Filler. So verlängert sich das positive Ergebnis auf natürliche Weise - für Ihre langanhaltende Schönheit. Die in den Fillern enthaltene Hyaluronsäure ähnelt der natürlichen Hyaluronsäure der Haut. Spezielle Vernetzungstechniken ermöglichen je nach Vernetzungsgrad eine Anhebung der Falte und die Falten werden langanhaltend reduziert und lässt Ihre Haut frisch, jugendlich, vital und natürlich schön erstrahlen.

Außer Botulinumtoxin Typ A und Hyaluronsäure werden vereinzelt noch andere Füllmaterialien wie z.B. Poly-L-Milchsäure injiziert. Poly-L-Milchsäure regt die Kollagenbildung der Haut an es besteht aber das Risiko der Granulombildung.

Dermasthetics - Ihr Fachinstitut unter hautärztlicher Leitung von Dr. Heidi Dötterer-Rieg für nicht-invasive und minimal-invasive Behandlungen, denn: Schönheit ist Vertrauenssache. Lassen Sie sich von unserem speziell auf ästhetische Gesichts- und Körperbehandlungen ausgebildetem Expertenteam kompetent und individuell beraten.

Zurück