Haarentfernung: dauerhaft nichts als schöne, glatte haut

Dauerhafte Haarentfernung in Frankfurt

Egal, ob Frau oder Mann: die Laserbehandlung ist für jeden geeignet. Eine effektive Haarentfernung bei Dermasthetics ist die nachhaltige Lösung für unerwünschte Haare. Bei uns erfolgt die Haarentfernung mittels Diodenlaser. Hierbei wird die Haut nicht beschädigt, denn der Lichtimpuls des Lasers dringt in die Haut ein und währt nur für Bruchteile einer Sekunde, um die umliegenden Hautpartien und Strukturen zu schonen. Das Licht des Lasers wird im sogenannten Haarfollikel absorbiert und führt zu einer Zerstörung des Follikels. So erwünscht sie auf unserem Kopf sind – im Gesicht und am Körper stören sie doch manchmal gewaltig: Haare an unpassenden Stellen müssen ständig rasiert werden und wachsen doch viel zu schnell wieder nach. Mit der dauerhaften Haarentfernung ersparen Sie sich das lästige Rasieren, das viel Zeit kostet, schnell wieder zu Stoppeln führt und noch dazu der Haut und den Haaren Schäden zufügt.

In Zusammenarbeit mit unseren Dermatologinnen entwickeln wir gemeinsam ein für Sie passendes Konzept der dauerhaften Haarentfernung. Wir arbeiten mit einem modernen Diodenlaser, dessen Licht die Wurzel des Haares zerstört. Daher ist es möglich, bei Ihrer Haarentfernung in Frankfurt nachhaltig dafür zu sorgen, dass keine Haare mehr nachwachsen.

Wirkungsweise einer professionellen Haarentfernung in Frankfurt

Die Laser-Haarentfernung eignet sich für Frauen und Männer zur dauerhaften Entfernung unerwünschter Körperhaare. Insbesondere dunkle Haare mit viel Pigment sprechen sehr gut auf das Laserlicht des Diodenlasers an und verschwinden innerhalb kurzer Zeit. Sie können die dauerhafte Haarentfernung am ganzen Körper anwenden. Sowohl an den Lippen und Wangen als auch am Kinn, am Rücken, in der Bikini-Zone, in den Achseln, an den Beinen und am Bauch ist es möglich, sich langfristig von unerwünschten Haaren befreien zu lassen.

Unser hochmoderner, professioneller Diodenlaser dringt bis zu 8 mm tief in Ihre Haut ein, ohne sie zu beschädigen. Die vorhandenen Pigmente von Haarwurzel und Haarfollikel absorbieren das Licht und werden dadurch zerstört. Die umliegenden Strukturen in Ihrer Haut sind sicher, da das Laserlicht nur für einen Bruchteil von Sekunden aktiv ist. Insbesondere Haare in der frühen Wachstumsphase lassen sich so schonend und zugleich dauerhaft entfernen. Wir beraten Sie gerne gezielt in Bezug auf die bei Ihnen zu behandelnde Region.

Sanfte Haarentfernung in Frankfurt – Ihre Vorteile

Bei einer dauerhaften Haarentfernung erwarten Sie viele Vorteile:

  1. Schmerzfrei: Im Gegensatz zu vielen anderen Enthaarungsmethoden entstehen beim Lasern keine Schmerzen. Das Licht hat einen klopfenden und leicht prickelnden Effekt, der nicht unangenehm ist.
  2. Nachhaltige Haarentfernung: Wir machen den Haaren schon in der frühen Wachstumsphase den Garaus, weshalb Sie bald merken werden, dass keine Härchen nachwachsen.
  3. Individuell: Jede Körperzone hat andere Ansprüche an die Haarentfernung. Daher beraten wir Sie vor der ersten Anwendung und passen die Behandlung genau an Ihre Bedürfnisse an.

Darüber hinaus dürfen Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung verlassen. Unser Team aus Kosmetikerinnen und Dermatologinnen kann Ihnen bei Bedarf weitere Behandlungen empfehlen, die Sie direkt vor Ort bei Dermasthetics in Anspruch nehmen können.

Diodenlaser

Egal, ob Frau oder Mann: die Laserbehandlung ist für jeden geeignet. Vor allem dunkle Haare mit viel Pigment sprechen sehr gut auf die Laser-Behandlung an. Die Methode kann grundsätzlich am ganzen Körper, also an Lippen, Wangen, Kinn, Rücken, Bikini-Zone, Beinen, Brust, Bauch u. ä. angewendet werden. Das Licht des Diodenlasers dringt bis zu 8 mm in die Haut ein, ohne diese zu beschädigen und wird in der Tiefe von 2 - 4 mm durch Pigmente der Haarwurzel und im sogenannten Haarfollikel absorbiert. Der Lichtpuls des Lasers währt nur Bruchteile von Sekunden - so kurz, dass alle umliegenden Strukturen geschont werden, aber so lang, dass die Haarfollikel zerstört werden können. Auf diese Weise werden vor allem die Haare eliminiert, die sich in der frühen Wachstumsphase (Anagen) befinden. Da sich jedoch alle Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden, erfordert eine konsequente Enthaarungstherapie mehrere Behandlungen. Außerdem kommt es hierbei auch auf die entsprechende Körperregion an. Wir beraten Sie gerne gezielt in Bezug auf die bei Ihnen zu behandelnde Region. Und Angst vor Schmerzen müssen Sie nicht haben: Das Laserlicht hat einen klopfenden, gelegentlich prickelnden Effekt auf der Haut, der sehr gut toleriert wird. Sagen auch Sie dem ewigen Rasieren Adieu und freuen Sie sich schon nach wenigen Behandlungen an haarfreier, glatter und streichelzarter Haut.

Fragen und Antworten (FAQ)

Wie funktioniert die Laser-Haarentfernung?

Das Licht des Lasers dringt bis zu 8mm in die Haut ein, ohne diese zu beschädigen und wird in der Tiefe von 2-4 mm durch Pigmente der Haarwurzel und im sogenannten Haarfollikel absorbiert. Der Lichtpuls des Lasers währt nur Bruchteile von Sekunden - so kurz, dass alle umliegenden Strukturen geschont werden, aber so lang, dass die Haarfollikel zerstört werden können.

Welche Haare können entfernt werden und für wen eignet sich die Behandlung?

Die Laser-Haarentfernung eignet sich für Frauen und Männer zur dauerhaften Entfernung unerwünschter Körperhaare. Vor allem dunkle Haare mit viel Pigment sprechen sehr gut auf die Laser-Behandlung an. Die Methode kann grundsätzlich am ganzen Körper, also an Lippen, Wangen, Kinn, Rücken, Bikini-Linie, Beine, Brust, Bauch u. ä. angewendet werden.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Der Haarentfernungslaser zerstört vor allem die Haare, welche sich in der frühen Wachstumsphase (Anagen) befinden. Da alle Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen sind, erfordert eine konsequente Enthaarungstherapie mehrere Behandlungen. Es kommt hierbei auch auf die behandelte Körperregion an. Wir beraten Sie gerne gezielt im Bezug auf die bei Ihnen zu behandelnde Region.

Wie lange dauert eine Laser-Haarentfernung?

Mit jedem Laserpuls wird eine Fläche von bis zu 9 Millimetern Durchmesser, welche bis zu 25 Haare aufweisen kann, behandelt. Die Behandlungszeit hängt von der Größe des zu behandelnden Areals ab. Lippenregion, Kinn und Achselhöhlen beanspruchen nur wenige Minuten Behandlungszeit, Arme oder Beine dementsprechend länger.

Schmerzt die Laser-Haarentfernung?

Das Laser-Licht macht einen klopfenden, gelegentlich prickelnden, an wenigen Stellen stechenden Effekt auf der Haut. Schmerzen im eigentlichen Sinn werden nicht beschrieben, da der Laser an der Applikationsspitze permanent auf -2° C gekühlt wird, so dass die Laser-Behandlung sehr gut toleriert wird. Auf Wunsch kann vor der Behandlung auch eine anästhesierende Salbe aufgetragen werden, sprechen Sie uns ruhig diesbezüglich an.

Gibt es Nebenwirkungen?

Die medizinischen Laserbehandlungen sind weltweit seit Jahren eingeführte, komplikationsarme und gewebsschonende Therapieformen. Bei korrekter Anwendung des Lasers nach einer entsprechenden obligaten Testbehandlung werden außer einer leichten Rötung - eine normale Reaktion bei allen Laseranwendungen – keine Nebenwirkungen beobachtet. In ganz seltenen Ausnahmefällen wird eine leichte Blasenbildung , außerordentlich selten reversible Unter- und Überpigmentierungen beschrieben. Alle diese Veränderungen sind nur vorübergehend und mit entsprechenden Salben in einer bewährten Nachbehandlung in der Regel zu korrigieren.

Was muss für die Nachbehandlung berücksichtigt werden?

Die wichtigste Verhaltensmaßnahme ist konsequenter Sonnenschutz: wir empfehlen, mindestens für drei Monate während und nach der Behandlung eine medizinische Sonnencreme mit Schutzfaktor von mindestens 25 zu benützen. Bitte vergessen Sie nicht: diese Nachbehandlung ist genauso wichtig, wie die optimale Behandlung, sie ist ein sehr wichtiger Faktor für eine optimale Therapie und muss strikt eingehalten werden.