Retinol Peeling zur HautverjĂŒngung

Hautpflege mit Retinol Peeling im Frankfurter Institut fĂŒr Schönheit

Klinische Studien zur Reduktion von Falten und FĂ€ltchen

In einer klinischen Studie wurde eine sichtbare Reduktion von Falten und FĂ€ltchen um bis zu 46 % sowie ein 65%iger ebenmĂ€ĂŸigerer und strahlender Hautton und eine deutliche Reduktion von Flecken ermittelt*.

(*Green B, Gostomski J, Edison B, Chua D, Bohnert K, Sadick N, Advanced, physician-strneght retinol peeling improves the appearence of fine lines, wrinkles, skin firmness and ovaerall comlexion brieghtness. Amer Acad Dermatol Poster Exhibit: Orlando, FL; March 2017)

Die positive Wirkung von Retinol auf die Haut wurde in weiteren zahllosen Studien nachgewiesen. In der Umgangssprache wird oft Retinol mit Vitamin A gleichgesetzt, streng genommen handelt es sich beim Vitamin A jedoch nicht um ein einzelnes Vitamin, sondern um eine Stoffgruppe. Weitere Details zur Wirkung von Retinol lesen Sie in einem anderen Artikel unseres Blogs zum Thema Retinol und Vitamin A.

Was macht Retinol Peeling so erfolgreich bei Behandlungen zur HautverjĂŒngung?

Die zweifellos grĂ¶ĂŸte Rolle spielt dabei, dass Vitamin A beim Aufbau der HautoberflĂ€che eine wichtige Funktion ausĂŒbt. Diesen Effekt macht sich das Retinol Peeling von Neostrata zunutze. Das Retinolpeeling von Neostrata enthĂ€lt 3%iges Retinol sowie einen 4,1%igen Retinol Boosting Complex (4% Neocitrate und 0,1% Aminofil) mit folgenden Wirkungen:

  • Erhöhung der epidermalen Dicke
  • Reduzierung der AktivitĂ€t des Enzyms MMP (MMP baut Kollagen ab)
  • Erhöhung der Kollagenbildung
  • Erhöhung der HyaluronsĂ€ure und der Kollagenexpression

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

Wann ist Retinol Peeling ist zu empfehlen?
  1. Falten und FĂ€ltchen
  2. Flecken und unebenmĂ€ĂŸiger, fahler Hautton
  3. VergrĂ¶ĂŸerte Poren
  4. Akne Narben (ggf. Behandlung in Kombination mit fraktionierter Radiofrequenz)
  5. Unebene, raue Haut
Welche Ergebnisse sind zu erwarten?
  1. Sichtbar glattere Haut
  2. EbenmĂ€ĂŸigerer Hautton
  3. Weniger Flecken
  4. Verringerte PorengrĂ¶ĂŸe
  5. Weichere Haut
Was ist nach einer HautverjĂŒngung mit Retinol zu beachten?

Zwei bis vier Tage nach dem Retinolpeeling tritt ein deutlicher gewĂŒnschter SchĂ€leffekt ein. Insbesondere in den ersten beiden Wochen nach der Behandlung ist auf einen sehr starken und wirksamen Sonnenschutz zu achten.

Wie oft ist ein Peeling mit Retinol bei der Hautpflege zu empfehlen?

Das Retinolpeeling empfehlen wir immer in einer Kur 3‑malig alle 4 Wochen anzuwenden. Im Anschluss sollten, um das gewĂŒnschte Ergebnis zu erhalten, 1‑2 Retinol Peelings pro Jahr durchgefĂŒhrt werden.

Utensilien fĂŒr eine Retinol-Peeling-Behandlung. Kosmetikerin hĂ€lt einen Pinsel und ein FlĂ€schchen mit dem Retinol-Konzentrat in der Hand. Ihre Hand ist in Plastikhandschuhe gehĂŒllt. Es sind weitere kleine weiße BehĂ€lter mit bunten Aufklebern zu stehen.

Anwendungsbereiche fĂŒr Retinol Peeling

Bei der Hautpflege wird Retinol Peeling zur Behandlung folgender Hautprobleme verwendet:

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

Gerne erlĂ€utern unsere HautĂ€rztinnen sowie unsere medizinischen Kosmetikerinnen im Detail den Behandlungsablauf und -verlauf und prĂŒfen ob das Retinol Peeling fĂŒr Sie eine geeignete Behandlung ist!

Termin vereinbaren